Kartonöffner

Kartonöffner: Sicher und schnell

Gerade im hektischen Arbeitsalltag sind professionelle Kartonöffner unentbehrlich. So muss es nicht selten schnell gehen, was das Öffnen von Verpackungen, Päckchen und Paketen angeht. Mit dem richtigen Kartonöffner geht es sogar noch sicherer.  Zu den Sicherheits- und Schnelligkeitsfeatures gehören neben einer Rückholfeder und Sperre auch individuell entwickelte Sicherheits-Klingen für sicheren Klingenwechsel ganz ohne Hilfsmittel. Es ist darauf zu achten, dass Kartonöffner gleichermaßen von Rechts- und Linkshändern benutzt werden kann, um allseits für hohe Präzision bei jedem Schnitt zu sorgen. Unterschiedliche Klingen-Austrittslängen bei verschiedenen Kartonöffner-Modellen sorgen zusätzlich dafür, dass die Waren nicht beschädigt werden.

Kartonöffner mit unterschiedlichen Klingen

Mancher Kartonöffner verfügt über Klingen, die beid- oder mehrseitig verwendbar sind. Andere Kartonöffner wiederum sind mit Trapezklingen oder mit Abbrechklingen und manche sogar mit Hakenklingen ausgestattet. Doch egal, welche Klinge letztlich im Kartonöffner steckt: Am Ende zählt, dass sie sich die Klingen auch ohne zusätzliches (Hilfs)-Werkzeug austauschen lassen, beispielsweise durch ein Druckknopf-Ladesystem., und zudem ein gefahrloses Austauschen der Klingen möglich ist.  Und damit die Klinge vom Kartonöffner auch beim Schneiden für Sicherheit sorgt, haben sich in diesem Bereich federbelastete Systeme bzw. selbsttätig wirkende Klingensicherungen als wirksam erwiesen. Hierbei zieht sich die Kartonöffner-Klinge selbsttätig zurück, sobald sie den Kontakt zum Schnittgut wie Pappe, Folie, Kartonage, etc. verliert.

Kartonöffner im Einsatz

Auf Kartons stößt man in der in der modernen industriellen Produktion praktisch überall. Damit finden auch Kartonöffner Einsatz in den unterschiedlichen Branchen. Das bedeutet, dass je nach Bereich auch unterschiedliche Anforderungen an die Klingen der Kartonöffner gestellt werden. Im Lebensmittelbereich werden beispielsweise nur Kartonöffner mit rostfreien Klingen benutzt, um die Anforderungen an die  Lebensmittelechtheit zu erfüllen. In anderen Branchen, wo vor allem leicht zu beschädigende Güter im Umlauf sind, sollte auf Kartonöffner mit hohem Sicherheitsstandard (verdeckte Klinge) gesetzt werden, um die Ware nicht durch zu tiefe Schnitte zu beschädigen.