PVC verschweißen

Wie kann man PVC verschweißen?

Will man PVC verschweissen, kann man dies durch unterschiedliche manuelle oder auch maschinelle Methoden erreichen.  Zudem gibt es dabei auch unterschiedliche Techniken und Methoden, um PVC zu verschweissen und damit eine feste Verbindung des Kunststoffs zu erhalten. So lässt sich PVC, im Besonderen homogene und elastische Bodenbeläge, thermisch mittels eines Schmelzdraht und Heißluftföhn effektiv verschweissen. Ein weiteres Verfahren, das PVC-Kaltschweißverfahren,  findet Anwendung bei mehrschichtigen PVC- Belägen mittels flüssigem Kaltschweißmittel. Besonders darauf zu achten ist bei allen PVC- Schweißmethoden, dass die Fugen eine dichte Verbindung mit den PVC-Bahnen eingehen und keinerlei Angriffsflächen für Verschmutzung bieten. Überstände sind sorgfältig mittels Klinge oder Abstoßmesser abzutragen.

PVC thermisch verschweißen

Das thermische PVC-Schweißverfahren findet hauptsächlich Anwendung bei elastischen und homogenen PVC Belägen. Nachdem der Kleber als Verbindung zum Untergrund abgebunden ist, werden die überlappend gelegten PVC Bahnen mittels Doppelnahtschnitt geschnitten. Im Nahtkantenbereich wird eine Fräskante zwischen den Bahnen vorbereitet. In diese Fuge wird nun eine PVC-Schnur im thermischen PVC-Schweißverfahren angebracht. Die PVC Bahnen sind nun dicht verfugt. Der überstehende PVC Schmelzdraht kann nun mit Hilfe des Abstoßmessers optimal getrimmt werden, ohne Bereiche der PVC-Bahnen zu verletzten.

PVC kalt verschweißen

Neben der Heißgas-, Hochfrequenz- und Ultraschall-Methode kann man PVC auch kalt verschweißen. Dies ist beispielsweise im Bereich der mehrschichtigen Bodenbeläge üblich und effektiv anzuwenden. Um den PVC zu verschweißen, bedient man sich eines Kaltschweißmittels. Dieses verbindet die jeweiligen PVC-Nähte flüssigkeitsdicht miteinander. So wird beim PVC-Verschweißen mit Kaltschweißmitteln dieses mit einer Nadel in den zu veschweißenden Bereich gepresst. Damit lösen sich die PVC-Moleküle kurzzeitig (und chemisch bedingt) auf, um sich daraufhin schnell und dauerhaft wieder zu verbinden. Überstände sind sorgfältig mittels Klinge oder Abstoßmesser zu entfernen.